News


Prüfungserfolg Patrick Bachmann

Patrick Bachmann durfte am 17.09.2020 sein Diplom als Bachelor of Science FH in Bauingenieurwesen im Empfang nehmen. Die gesamte Raymann Belegschaft gratuliert ihm herzlich und dankt für die stets angenehme und kompetente Zusammenarbeit.

Patrick hat von 2011 – 2015 die Ausbildung zum Geomatiker EFZ mit Berufsmaturität bei der Firma Raymann absolviert.

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Erstausbildung hat Patrick berufsbegleitend die Fachhochschule in Chur absolviert und wird sein gesammeltes Wissen nun als Ingenieur bei der Raymann AG einbringen und der Bauherrschaft eine wichtige Stütze bei der Umsetzung von Projekten sein.

Das gesamte Team der Raymann AG wünscht ihm für die Zukunft nur das Beste und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit.

Vielen herzlichen Dank!


24.07.2020

Dienstjubiläum Gianpiero Giacalone

Gianpiero Giacalone feiert am 24.07.2020 sein 25 – jähriges Dienstjubiläum bei der Firma Raymann AG. Die gesamte Raymann Belegschaft gratuliert ihm herzlich und dankt für die stets angenehme und kompetente Zusammenarbeit.

Gianpiero trat seine Stelle am 24.07.1995 als Tiefbauzeichner an. Er absolvierte erfolgreich sämtliche Weiterbildungen und Kurse im Bereich Geoinformation und LIDS, sowie auch zum Berufsbildner in Lehrbetrieben. Inzwischen ist er Abteilungsleiter Geomatik und Berufsbildner für sämtliche Lernende in unserem Betrieb. Seine pflichtbewusste Art sowie seine Treue zum Unternehmen werden vom gesamten Team sehr geschätzt.

Das gesamte Team der Raymann AG wünscht ihm für die Zukunft nur das Beste und freut sich auf die weitere Zeit und auf viele weitere gemeinsame Jahre.

Vielen herzlichen Dank!


06.07.2020

Reservoir Paradisli

Heute konnte die Decke der Wasserkammern beim Reservoir Paradisli betoniert werden. Somit sind die Hauptarbeiten am Rohbau abgeschlossen, es folgen noch die Arbeiten am Turbinenhaus und die Inneninstallationen.

Weiter werden ab heute auch die Arbeiten im Tiefbau für die Werkleitungen und die ersten Arbeiten an der Hinterfüllung des Reservoir in Angriff genommen.


05.07.2020

Baustellenpraktikum Lernender Gabriele Accogli

Unser Lernender im dritten Lehrjahr absolvierte kürzlich ein Baustellenpraktikum. Auf diese Weise lernen unsere Zeichner Fachrichtung Ingenieurbau wie ihre Projektierung in der Praxis ausgeführt wird. Durch die Erfahrung auf dem Bau sollen dem Zeichner die Baumeisterarbeiten verständlicher gemacht werden. Die praxisorientierte Arbeit soll bei zukünftigen Projektierungen die Zeichner bereits bei den ersten Arbeiten auf Probleme sensibilisiert werden.

Gabriele arbeitete für drei Wochen auf der Baustelle Hauptstrasse Luchsingen bei der Firma Walter Hösli Strassenbau AG. Dort wurde er mit dem Werkleitungsbau vertrauter. Bereits von Anfang an konnte er selbstständig die von ihm gezeichneten Arbeiten ausführen.

Für Gabriele waren es strenge und herausfordernde, aber auch hilfreiche und bleibende Erfahrungen für seinen zukünftigen Berufsweg.

„Die drei Wochen Baustellenpraktikum waren voller lehrreichen und interessanten Momenten. Das Baustellenteam hat mich gut in die Truppe aufgenommen und mich bei den Arbeiten unterstützt. Ich konnte bereits viel Verantwortung übernehmen und viele Arbeiten eigenständig ausführen.

Ein solcher Einblick würde ich jedem Zeichner Fachrichtung Ingenieurbau empfehlen.“

Gabriele Accogli, Lernender Zeichner Fachrichtung Ingenieurbau EFZ


04.11.2019

Neuer Mitarbeiter

Wir heissen unser neues Teammitglied, Herr Franco Elmer herzlich willkommen.

Er verstärkt seit Anfang November 2019 das Team als Zeichner-Praktikant.

Das gesamte Raymann-Team wünscht Ihm einen erfolgreichen Start und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit.

Franco Elmer, Zeichner- Praktikant

31.08.2019

Sanierung Bahnhofstrasse, Näfels

Für den Kanton Glarus, die Gemeinde Glarus Nord und die Technischen Betriebe Glarus Nord durften wir die Sanierung Bahnhofstrasse in Näfels planen und die Ausführung begleiten.

Das Projekt umfasste die Sanierung sämtlicher Werkleitungen, den Ersatz der Brücke über das Kleinlinthli und die Wiederherstellung des Belags.

Die Werkleitungen wurden mittels Spülbohrung unter dem Bach eingezogen und die Brücke mit vorgefertigten Betonelementen erstellt. So konnte die Baustelle in schnellstmöglicher Zeit ausgeführt und die vielbefahrene Strasse rasch wieder für den Verkehr freigegeben werden.


Zusammenarbeit Raymann AG / SHT Ingenieurteam AG

Das Ingenieurbüro Raymann AG arbeitet neu im Bereich der Netzplanung Wasser mit dem Ingenieurbüro SHT Ingenieurteam AG, aus Oberriet im St.Galler Rheintal, zusammen. Das Ingenieurbüro SHT ist wie das Ingenieurbüro Raymann AG im kommunalen Tiefbau verankert und hat zudem grosse Erfahrung im Bereich des Anlagebaues im Trinkwasserbereich. Durch die Zusammenarbeit werden die fachlichen Kompetenzen und Dienstleistungen rund um die Wasserversorgung weiter ausgebaut und Synergien genutzt.

SHT Ingenieurteam AG
Montlingerstr. 1
CH-9463 Oberriet

https://www.sht-ing.team


22.08.2019

Neuer Lernender Zeichner EFZ Fachrichtung Ingenieurbau

Das Team der Raymann AG begrüsst ganz herzlich seinen neuen Lernenden Nico Bösch. Am 02.08.2019 startete Nico Bösch seine 4-jährige Ausbildung zum Zeichner EFZ, Fachrichtung Ingenieurbau.
Das gesamte Raymann-Team wünscht Ihm einen erfolgreichen Start ins Berufsleben und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit.

Nico Bösch, Lernender Zeichner EFZ Fachrichtung Ingenieurbau

Team Raymann AG


05.08.2019

Lehrabschluss Alexandra Marti als Geomatikerin Fachrichtung Geoinformatik

Zum erfolgreichen Abschluss der Lehre als Geomatikerin Fachrichtung Geoinformatik gratulieren wir Alexandra Marti ganz herzlich.

Wir freuen uns, dass du weiterhin ein Teil unseres Teams bist. Für deine Zukunft als Facharbeiterin bei der Firma Raymann AG wünschen wir dir alles Gute und danken dir für deinen tatkräftigen Einsatz.

Alexandra Marti, Geomatikerin Fachrichtung Geoinformatik

Im August beginnt unser Lernender Nico Bösch seine Lehre als Zeichner EFZ Fachrichtung Ingenieurbau. Wir freuen uns auf unseren neuen Lernenden und heissen Ihn ganz herzlich im Team Willkommen. Wir wünschen Ihm einen guten Start ins Berufsleben bei der Firma Raymann AG und viel Spass bei der neuen Herausforderung.


21.03.2019

Reservoir Sackberg, Glarus

Die Wasserversorgung im Sackberg Glarus wird über die Gleiterquellen gespiesen. Bis auf die Notfallversorgung mittels Chromstahltank im Restaurant Schwammhöhe war kein Wasserspeicher vorhanden. Zudem war die Qualität des Quellwassers nicht kontrollierbar und konnte bei Trübung nicht verworfen werden.

Das Ferienheim Sackberg und das Restaurant Schwammhöhe verfügten nur über veraltete UV-Anlagen.

Um die Situation zu verbessern wurde ein neues Trinkwasserreservoir mit 50m³ Inhalt, UV-Anlage und Verwurf beim Ferienheim realisiert. Von dort werden die Gebäude mittels Druckerhöhung, mit einwandfreiem Trinkwasser, versorgt. Das Reservoir ist in das Leitsystem der tb.glarus eingebunden und kann somit in Echtzeit überwacht werden.


13.11.2018

Sammelstellen mit Unterflurcontainern

Wie auch bei der Privatwirtschaft steigt auch bei der öffentlichen Verwaltung der Kostendruck und es werden Möglichkeiten gesucht, kostenoptimierte Abläufe zu schaffen. Die zeit- und kostenaufwendige Strassensammlung wird deshalb längerfristig verschwinden und neuen Entsorgungsanlagen weichen. In diesen Entsorgungsanlagen sollen wahlweise Hauskehricht, Altglas, Altkleider und Dosen entsorgt werden. Dies soll aus Emissions- und Platzgründen unter dem Boden geschehen.

Viele Wohngebiete sind eng und mit Sackgassen erschlossen. Die Manövrierbarkeit mit Kehrichtwagen ist vielerorts stark eingeschränkt. An vielen Stellen muss rückwärts gefahren werden, um Säcke aufzuladen oder Container zu entleeren. Dies führt zu erheblichen Sicherheitsproblemen und hohem Zeitaufwand für die Sammlung von Abfällen. Zu früh bereitgestellte Säcke werden von Tieren aufgerissen und Littering ist ein generelles Problem von urbanen Strukturen. Mit einem Unterflursystem bestünde für die Nutzer der Vorteil einer täglichen Entsorgungsmöglichkeit.

Als innovatives Ingenieurbüro im Tiefbau konnte die Raymann AG bereits einige Sammelstellen projektieren und der Nutzung übergeben. Die Anlagen werden optimal direkt mit einer Werkleitungssanierung geplant und ausgeführt.

bearbeitet-DSC01944 kleiner
20170503_120517

06.08.2018

10-jähriges Dienstjubiläum von Johannes Schindler

Wir freuen uns mitzuteilen, dass Johannes Schindler dieses Jahr sein 10-jähriges Dienstjubiläum im Ingenieurbüro Raymann AG feiern kann.

Im Jahr 2008 startete er seine 4-jährige Lehre als Bauzeichner bei der Raymann AG. Nach seinem erfolgreichen Abschluss arbeitete er weiter als Bauzeichner und absolvierte von 2014-2017 erfolgreich die Technikerschule in St. Gallen. Seither arbeitet er weiter als Bauleiter im Unternehmen.

Johannes Schindler zeichnet sich durch seine hervorragenden Fachkenntnisse in den Bereichen Multikopter und 3D-Modellierungen aus. Als Bauleiter konnte er sich ebenfalls bereits profilieren, insbesondere mit der Leitung der Baustelle an der Riedernstrasse.


31.07.2018

Personelle Veränderung

Per 31.07.2018 verlässt Frank Richter, Bauzeichner, die Raymann AG.

Wir möchten uns bei Ihm für seine kompetente Arbeit herzlich bedanken und wünschen Ihm für die Zukunft alles Gute.


05.07.2018

Betriebsausflug in die Biathlonarena auf der Lenzerheide

Der diesjährige Betriebsausflug der Raymann AG führte auf die Lenzerheide in die Biathlonarena. Nach dem Mittagessen im Restaurant Scalottas gab es als erstes eine Führung über das Areal. Neben den einzelnen Gebäuden, dem Schiessplatz und der Langlaufloipe konnten wir auch die Kunstschneemaschine von nahem betrachten. Bevor es auf den Schiessplatz ging, wurden wir detailliert in den Sport des Biathlons eingewiesen. Geschossen wurde liegend sowie auch stehend. Auch körperlich wurden wir gefordert. Neben dem schiessen, mussten wir auch eine kleine Strecke zu Fuss zurücklegen. Zum Abschluss veranstalteten wir einen kleinen Wettkampf, 2 x 5 Schuss liegend, wo jeder nochmals sein Können unter Beweis stellen konnte.

sdr
dav

05.07.2018

Abschluss Technische Berufsmaturität Nicole Grob

Wir gratulieren Nicole Grob ganz herzlich zur bestandenen Technischen Berufsmaturität und wünschen Ihr für Ihre weitere berufliche Zukunft alles Gute.


31.12.2017

Vermessung mit Multicopter

In einer Zeit in der die zur Verfügung stehenden Ressourcen immer besser genutzt werden müssen, sind wir als innovatives Ingenieurbüro verpflichtet immer nach der besten Lösung zu suchen. Deshalb kann per sofort auch die Vermessung per Multicopter angeboten werden. Mit einer modernen Infrastruktur und der aktuellsten Software wird ein optimales Ergebnis erzielt.

Die Multicoptervermessung kann für die Erstellung von 3D Modellen, Orthofotos und Höhenmodellen genutzt werden. Diese eignen sich für eine speditive und unkomplizierte Volumen- und Flächenberechnung, die Kontrolle von Objekten aus der Luft sowie für die Inspektion von schwer zugänglichen Objekten.

Bild1

Multicoptervermessung


31.12.2017

25 Jahre Raymann AG, Bauingenieure und Geomatik

Am 14.12.2017 feierte die Raymann AG ihr 25-jähriges Firmenjubiläum im Rahmen eines Kundentages. Den geladenen Gästen wurden nach einem Apero die verschiedenen Tätigkeitsbereiche der Raymann AG vorgestellt sowie neue Kompetenzgebiete aufgezeigt.

Im Jahr 1992 gründete der ehemalige Geschäftsführer Bruno Raymann die Firma Raymann AG. Durch seine Innovativität und Kundenorientiertheit trieb er das Unternehmen laufend vorwärts. So baute er neben dem bestehenden Ingenieur Tiefbauwesen als zweites Standbein den Geomatikbereich auf, wo, von 2011 bis 2015, der erste Geomatiker, Fachrichtung Geoinformatik, im Glarnerland ausgebildet wurde.

Per 01.01.2015 übergab Bruno Raymann das Unternehmen an den jetzigen Geschäftsführer Marc Menzi. Dieser zeichnet sich ebenfalls durch zukunftsorientiertes Denken aus und sucht laufend mit seinem Team nach neuen Lösungen. So wird seit kurzem die Vermessung mit Multicopter als Service angeboten. Aktuell beschäftigt die Raymann AG 12 Mitarbeiter, in Voll- und/oder Teilzeit, sowie 2 Lehrlinge der Fachrichtung Ingenieurbau und Geomatik.

Das Unternehmen hat sich in den Bereichen Bauingenieurwesen und Geomatik in der Region etabliert und wird die gewohnt hohen Standards auch in Zukunft beibehalten, und mit gezielten Ausbildungen der Belegschaft alles für eine erfolgreiche Auftragsumsetzung geben.

Für die stets gute und erfolgreiche Zusammenarbeit möchten wir uns bei unseren Kunden herzlich bedanken und hoffen Sie auch weiterhin zu unserem Kundenstamm zählen zu dürfen.

Impressionen aus dem Jubiläumsjahr der Firma Raymann:


31.12.2017

Zeitraffer Bau Werkleitungen


23.08.2017

Neuer Lernender Zeichner EFZ Fachrichtung Ingenieurbau

Gerne möchten wir unseren neuen Lernenden Gabriele Accogli im Team begrüssen. Er wird bei der Firma Raymann AG eine 4 jährige Ausbildung zum Zeichner EFZ Fachrichtung Ingenieurbau absolvieren. Weiter besucht er berufsbegleitend die Berufsmaturität in Ziegelbrücke.

Wir wünschen Ihm einen erfolgreichen Start im Berufsleben und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Team Raymann AG


13.07.2017

Lehrabschluss Nicole Grob als Geomatikerin Fachrichtung Geoinformatik

Zum erfolgreichen Abschluss der Lehre als Geomatikerin Fachrichtung Geoinformatik gratulieren wir Nicole Grob ganz herzlich.

Wir freuen uns, dass du weiterhin ein Teil unseres Teams bist. Für deine Zukunft als Facharbeiterin bei der Firma Raymann AG wünschen wir dir alles Gute und danken dir für deinen tatkräftigen Einsatz.

Nicole Grob, Geomatikerin Fachrichtung Geoinformatik

Im August beginnt unser Lernender Gabriele Accogli seine Lehre als Zeichner EFZ Fachrichtung Ingenieurbau. Wir freuen uns auf unseren neuen Lernenden und heissen Ihn ganz herzlich im Team Willkommen. Wir wünschen Ihm einen guten Start ins Berufsleben bei der Firma Raymann AG und viel Spass bei der neuen Herausforderung.


21.06.2017

Erfolgreiche Abschlüsse

Wir gratulieren Gianpiero Giacalone und Frank Richter zum Prüfungserfolg zur „Fachperson Grundstücksentwässerung“. Beide haben sich vom 03. – 07. April 2017 das nötige Fachwissen angeeignet und die Prüfung am 09. Mai 2017 erfolgreich bestanden. Die Fachausbildung der VSA in Emmetten beinhaltet die Bereiche Planung, Beratung, Ausführung und Kontrolle der Grundstücksentwässerung inkl. Regenwasserentsorgung. Die beiden können sich mit dem Fähigkeitsausweis einen weiteren Berufserfolg sichern und das Ingenieurbüro auf seinem Weg zum Allroundservice im Bereich Siedlungsentwässerung einen Schritt weiter bringen.

GG

18.05.2017

Neues Dienstfahrzeug Raymann AG

Am 03. Mai 2017 konnte die Raymann AG das neue Dienstfahrzeug, ein Fiat Panda mit Erdgas, in Empfang nehmen.

Das Fahrzeug wird mehrheitlich für die Vermessung eingesetzt und ergänzt unser Angebot für eine reibungslose und speditive Werkleitungsnachführung.


01.05.2017

Neues Teammitglied

Wir heissen unseren neuen Mitarbeiter, Herrn Loris Zuliani Geomatiker EFZ herzlich willkommen.

Herr Zuliani verstärkt seit anfangs Mai unser Team in Glarus im Bereich der Geomatik und LIDS. Er wird hier seine Erfahrungen und Kompetenzen, welche er durch seine Arbeit in den Kantonen Glarus, Zürich, Schwyz und Aargau gesammelt hat, einbringen. Für Loris Zuliani ist die Rückkehr ins Glarnerland auch die Rückkehr an seine beruflichen Anfänge.

Die Raymann AG freut sich auf eine gute Zusammenarbeit.

Team Raymann AG


01.02.2017

10 jähriges Dienstjubiläum von Marc Menzi

Marc Menzi konnte per Anfang Februar sein 10- Jahres Jubiläum im Ingenieurbüro Raymann AG feiern.

Marc Menzi startete seine Laufbahn als Zeichner mit Bauleitungsfunktionen und arbeitete nach Abschluss der Technikerschule als Bauleiter und Konstrukteur weiter. Mit seinem Abschluss als Bauingenieur FH hat Marc Menzi die Leitung der Tiefbauabteilung übernommen und konnte per 01.01.2015 das Büro Raymann von seinem Vorgänger Bruno Raymann als Eigentümer und Geschäftsleiter übernehmen.


01.02.2017

Neue Videoinspektionskamera

Gern möchten wir Ihnen mitteilen, dass wir eine Videoinspektionskamera (Wöhler VIS 250) inklusive Ortungsgerät angeschafft haben. Damit können Leitungen vom Durchmesser 40 – 125 mm untersucht und geortet werden. Somit können Hauszuleitungen deren Verlauf nicht bekannt ist, Einläufe deren Lage unbekannt ist oder überdeckte Schächte mühelos geortet und aufgenommen werden.

Die Firma Raymann AG wird die Kamera ausschliesslich für Hausanschlussaufnahmen und Abklärungen auf dem Bau verwenden. Kanalinspektionen werden nicht ausgeführt.

DSC02876
DSC02877

03.01.2017

Neues Teammitglied

Wir heissen Frank Richter als neues Team Mitglied herzlich willkommen.

Herr Richter verstärkt seit anfangs Januar unser Team in Glarus im Ingenieurtiefbau als Bauzeichner. Mit seiner fundierten Zeichnungserfahrung und CAD Kenntnisse, welche er sich in seinen Tätigkeiten in den Kantonen St. Gallen, Schwyz, Zürich und Glarus angeeignet hat. Frank Richter wird zudem stark in die Lehrlingsbetreuung eingebunden.

Die Raymann AG freut sich auf eine gute Zusammenarbeit.

Team Raymann AG


01.01.2017

Zeitraffer Bau Werkhof Weesen


17.11.2016

Zeitraffer Bau Reservoir Salen


03.10.2016

Personelle Veränderungen Raymann AG

Wir teilen Ihnen mit, dass Frau Fabienne Winteler ab dem 1. Dezember 2016 nicht mehr für das Büro Raymann AG tätig ist. Wir möchten uns bei Ihr für Ihre kompetente Arbeit und Ihren langjährigen Einsatz für die Firma Raymann AG herzlich bedanken, und wünschen für die Zukunft alles Gute.

Die Schlussabnahmen von Baugesuchen und die Koordination der Feldaufnahmen aller Werke wird in der Übergangszeit durch Herrn Gianpiero Giacalone ausgeführt.

Das Team wird ab dem 1. Januar 2017 durch einen Bauzeichner ergänzt, welcher uns vor allem im Bereich der Projektierung und Ausführung von Bauprojekten unterstützt.

Die Raymann AG freut sich auf eine gute Zusammenarbeit.

Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, Ihnen zu versichern, dass weiter auf den gleichen hohen Standards gearbeitet wird, und bedanken uns für die stets erfolgreiche Zusammenarbeit.


02.08.2016

10 jähriges Dienstjubiläum von Fabienne Winteler

Bereits seit 10 Jahre ist Fabienne Winteler für das Ingenieurbüro Raymann AG im Leitungskataster und der Vermessung tätig. Fabienne konnte nach Ihrer erfolgreichen Lehre als Bauzeichnerin weiter beim Ingenieurbüro Raymann AG beschäftigt werden. Nach der Lehre wurde Fabienne intern für die Vermessung und den Leitungskataster ausgebildet, und seitdem auch hauptsächlich in diesen Bereichen eingesetzt. Weiter konnte Fabienne die Ausbildung zur Fachperson Grundstücksentwässerung erfolgreich abschliessen und somit die Schlussabnahme von Baugesuchen durchführen. Wir möchten uns bei Fabienne für Ihre kompetente Arbeit und Ihren langjährigen Einsatz für die Firma Raymann AG herzlich bedanken.


01.03.2016

Neues Teammitglied

Wir heissen unseren neuen Mitarbeiter, Herrn Sebastian Geisler diplomierter Ingenieur FH herzlich willkommen.

Herr Geisler verstärkt seit anfangs März unser Team in Glarus vor allem im Bereich der Wasserversorgung und wird hier seine Erfahrungen und Kompetenzen einbringen. Seine Erfahrungen konnte Herr Geisler in den letzten Jahren bei verschiedenen Trinkwasserprojekten im St. Galler Rheintal sammeln.

Die Raymann AG freut sich auf eine gute Zusammenarbeit.


31.07.2015

Lehrabschluss Patrick Bachmann als Geomatiker Fachrichtung Geoinformatik

Patrick Bachmann hat als erster Glarner die neue Berufslehre zum Geomatiker Fachrichtung Geoinformatik abgeschlossen. Die neue Lehre verbindet die Vermessung mit der immer wichtigeren Geoinformatik. Die Geoinformatik dient als Überbegriff für die Leitungskataster und GIS Systeme. Die Grundlagendaten der bestehenden Werkleitungen und weiterer Infrastrukturdaten sind in Datenbanken erfasst und werden dauernd nachgeführt. Die Daten dienen für Werkleitungsauskünfte, Ermittlung von Infrastrukturkosten, hydraulischen Netzberechnungen, Planung neuer Werkleitungen usw. Patrick Bachmann schloss neben der Berufslehre auch die Berufsmaturität erfolgreich ab. Für deine Zukunft als Facharbeiter bei der Firma Raymann AG wünschen wir dir alles Gute und danken dir für deinen tatkräftigen Einsatz.


24.07.2015

20 jähriges Dienstjubiläum von Gianpiero Giacalone

Bereits seit 20 Jahre ist Gianpiero Giacalone für das Ingenieurbüro Raymann AG im Leitungskataster und Tiefbau tätig. Gianpiero konnte sich an seinem Jubiläum zudem mit dem Diplom als LIDS Administrator einen weiteren Berufserfolg sichern und das Ingenieurbüro auf seinem Weg zum Allroundservice in der Datenverwaltung einen Schritt weiter bringen. Gianpiero bildete sich in seiner 20 jährigen Dienstzeit ständig weiter und verfügt über ein fundiertes Wissen im Bereich Leitungskataster wie auch in der Verwaltung von Datenbanken und GIS Systemen. Wir möchten uns bei dir für deine kompetente Arbeit und deinen langjährigen Einsatz für die Firma Raymann AG herzlich bedanken.


01.01.2015

Führungswechsel Raymann AG

Geschäftsübergabe

Nach meiner 23-jähriger Geschäftsleitung soll die Firma Raymann AG durch einen Nachfolger erfolgreich in die Zukunft geführt werden. Erfreulicherweise ist der langjährige Mitarbeiter Marc Menzi, Bauingenieur FH bereit, die Firma weiter zu führen. Ich bin überzeugt, dass er die Kunden weiterhin mit fachgerechten und zuverlässigen Dienstleistungen bedienen wird.

Um meine langjährigen Erfahrungen weiterzugeben und den Übergang nahtlos zu gewährleisten, werde ich noch einige Jahre im Teilpensum in der Firma weiterarbeiten.

Ich danke allen für das entgegengebrachte Vertrauen und hoffe, dass Sie dieses auch meinem engagierten Nachfolger schenken.

Bruno Raymann-Boos, Ing. 

Geschäftsübernahme

Es freut mich sehr die Firma Raymann AG mit all seinen Mitarbeitern ab dem 1. Januar 2015 zu übernehmen. Mein Bestreben ist es, die bewährte Unternehmenspolitik beizubehalten und Sie mit der gewohnten Kompetenz weiterhin zu bedienen. Als ausgebildeter Bauleiter, Tiefbautechniker und Bauingenieur führe ich das Unternehmen sehr gerne erfolgreich weiter. Meine fachlichen Erfahrungen in verschiedenen Ingenieurbüros stelle ich Ihnen unter Mitwirkung der getreuen Mitarbeiter gerne zur Verfügung. Ich freue mich auf eine vertrauensvolle Zusammen-arbeit mit allen Kunden und Partnern.

Marc Menzi, Ing.